Sieg gegen Army of Dartness

Von Aprilscherzen keine Spur. Letzten Samstag konnten die Thunder Darts weitere drei Punkte einfahren und siegten mit einem 13:5 recht deutlich gegen die Jungs und Mädels aus Dülmen.

Bereits die beiden zu Null gewonnenen Doppel am Anfang der Partie sorgten bei den Thunders für eine ordentliche Portion Motivation und Kampfeslust. Und so konnten wir nach den ersten beiden Blöcken schon eine schöne 8:2 Führung genießen. Oder um es mit der wunderbaren neuen Wortkreation des Abends zu sagen: es stand 8 zu COLZI 😉

Der Spielstand bot es also an, alle Anwesenden mal zum Zuge kommen zu lassen und einen Doppelwechsel vorzunehmen.  Das jeweils erste Spiel der frischen Bank lief zwar für den “einäugigen” Spike und dem Psychologendarter Howly unglücklich zugunsten der Gegner – das zweite Spiel konnten sie jedoch auf dem Konto der Thunders verbuchen. Und so lässt sich zum Ende hin fazirisieren (auch ein sehr schönes Wort), dass wir Sack stark gespielt haben und jeder aus der Truppe nur ein Spiel am Abend verloren hat. Neeee … Moment … 6 Thunder-Spieler und ein Ergebnis von 13:5 – da passt doch was nicht. Ach richtig, Mensch! Der Mücke hat sich ja geschickt auswechseln lassen, um am Ende des Abends (mal wieder!!) mit 100% zu glänzen! 😉 Hervorragend!

Und auch Holzi sollte an dieser Stelle noch mal lobend erwähnt werden: trotz langem 8 zu ihr wisst schon, hat er nicht nur den 10ten entscheidenden Punkt für die Mannschaft geholt … Nein, er hat sich diesmal auch nicht durch die ihn sonst oft beeinflussende Mopskraft beirren lassen! 😉 So langsam aber sicher haben die weiblichen Gegner keine Schnitte mehr – zieht euch warm an!

Wir bedanken uns bei der Army für einen super Abend und freuen uns auf das Rückspiel!

Eure Thunder Darts ***

Heimspiel – Heimsieg!

Das erste Heimspiel der Saison stand letzten Samstag (11.3.17) für uns an und sollte den Thunders schließlich nach engen Zwischenständen die ersten drei Punkte der Saison bescheren. So kam die Truppe der Dartjunkys pünktlich und sichtlich motiviert ins Whisky-Dungeon. Warum Ronny allerdings gleich zu Beginn einen “logischen” Klärungsbedarf hatte, indem er mehrfach fragte ob DIE denn heute ein Auswärtsspiel hätten – das weiß bis heute keiner. Aufgepasst und mitgedacht! 😉

Nach anfänglicher, eigentlich recht überzeugender Führung mussten die Thunder Darts das Zepter zum Teil wieder abgeben und so kamen wir erneut zum berühmten 5:5 nach dem 2ten Block und zu einem 7:7 nach dem 3ten Block. Bitte nicht schon wieder! Die Legs zogen sich … Irgendwie tat sich nun jeder etwas schwerer mit dem entscheidenen Check. Die Dartjunkys waren nicht so richtig klein zu kriegen. Also: Arsch hoch! Immerhin hatten wir dann im vierten Block das SuddenDeath schon mal sicher. Okay … das änderte jetzt nicht sonderlich viel am angefressenen Nervenkostüm. Jetzt sollte auch der Sieg her!

Und dazu lässt sich nur eine einzige Frage stellen: Warum bietet man dem Letztspielenden nicht schon viel eher einen Sambuca an, um die gehasst-geliebte Doppel-Eins endlich zu checken??!! 😉 Dann klappt´s doch auch mit dem Nachbarn … äh, mit den drei Punkten! 10:8 Sieg!

Die Thunder Darts bedanken sich für einen spaßigen Abend mit spannenden Spielen und wünschen weiterhin Good Darts! Auf die nächsten drei Punkte!

NananananananaTHUNDER!

Erstes Liga Spiel der Saison 2017

Auf ging´s am 4.3. für sieben Jungs und Mädels von den Thunder Darts zum Auftakt- und Auswärtsspiel nach Stewwert. Ste- Waaat? Genau, das kleine Örtchen Drensteinfurt war damit gemeint – erstmal ungewohnt, denkt man an die langjährig bekannten Gesichter aus der Münsterland-Liga, die sich sonst so in der Gruppe tummeln.

Die Event-Schmiede mit ihren ca. 7 Dartautomaten bot genug Platz für einen spannenden Dart-Abend. Begrüßungs-Schnaps? Aber gerne doch! Die Jungs aus der vormals Glockenland-Liga konnten schon mal als gute Gastgeber glänzen. So durfte es weiter gehen. Auch spielerisch sollte diese Truppe nicht zu unterschätzen sein. Das durfte man aber wohl auch von einem BZ-Absteiger irgendwie erwarten … Ach Moment … das waren wir ja auch 😉 Wobei auch hier erwähnt werden sollte: Jeder hat nur drei Darts, Aus ist erst bei Null, wer checkt gewinnt, Triple is funny – double makes the  … – ihr kennt das Spielchen!

Nun ja, unsere Leistung konnte sich auf jeden Fall ebenfalls sehen lassen. Besonders schön, nach den ersten knapp verlorenen Doppeln: Beide Neuzugänge der Thunders, Vreni & Mücke, konnten ihre Einstands-Spiele als gewonnen verzeichnen! Und on the Top sei hier besonders erwähnt: Der spielstarke Mücke konnte sogar alle vier Einzel für sich entscheiden und lieferte somit wertvolle Punkte für das Team. Eine klasse Verstärkung für die Thunders, die definitiv nach siegreichen Abenden riecht!

Nach den ersten zwei Blöcken stand es 6:4 und es wurden erneut zwei Doppel aufgerufen. Verwirrte Gesichter bei allen Anwesenden. Vier Doppel??? In der A-Liga? Okay, andere Länder (Städte), andere Sitten. Die Jungs von Royal waren anscheinend noch nicht ganz mit den Gepflogenheiten der Münsterland-Liga vertraut. Macht ja nix! Regelwerk raus, um die Ungläubigen zu überzeugen und weiter ging´s mit den spannenden Zweikämpfen. 6:6 … 7:7 … Die Stimmung war hervorragend und der Zusammenhalt der Thunders deutlich zu spüren. Auf ging´s – 8:8 der Spielstand! Herje, das erste Saisonspiel erwies sich direkt als Krimi.

Leider war der kleine fiese Dartgott auf Seiten der Gegner und so zeigten diese das glücklichere Dart-Händchen. Die Thunder Darts mussten sich 10:8 geschlagen geben.

Aber schnell war klar, dass die super Mannschaftsstimmung noch weiter ins Whisky-Dungeon getragen werden musste – mit oder ohne Pott. Der Abend sollte noch nicht zu ende sein. Einen herzlichen Dank auch an dieser Stelle noch mal an unsere beiden Fahrer!

Im Whisky-Dungeon wurde dann noch einmal auf die tolle Leistung des Teams angestoßen – natürlich mit diversen alkoholischen Genüssen, bei denen auch die heiß begehrten Gurkenscheiben nicht fehlen durften 😉

Als positives Resumee des Abends: Es war trotz Niederlage ein gelungener Thunder-Darts Abend mit viel Teamgeist, Spaß und guter Laune, der noch viele spannende Spiele diese Saison verspricht!

Allzeit Good Darts!

Eure Thunders