Besseres Unentschieden gegen Sixpack aus Hiltrup

Die Rückrunde hat endlich begonnen! Und das Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer, die Jungs vom Sixpack aus Hiltrup, war nicht nur der Rückrundenstart sondern auch das spannenste Spiel der bisherigen Saison!

Der Gegner war absolut ebenbürtig und dementsprechend knapp war das Spiel am Ende dann auch. In den ersten beiden Spielblöcken schenkte sich keiner der beiden Mannschaften etwas. So stand es zur Halbzeit auch 5:5. Danach konnten sich die Thunder Dart´s absetzen und gewannen den kompletten 3. Spielblock so das wir zwischenzeitlich 10:5 führten und somit schon einen Punkt sicher hatten. Allerdings bewies Das Sixpack große Moral und gab das Spiel noch nicht auf und die Thunder Dart´s hatten leider einen unerklärlichen Leistungseinbruch. Es kam was kommen musste und wir verloren, wenn auch teilweise sehr knapp und unglücklich, den kompletten letzten Spielblock, womit es am Ende dann 10:10 Unentschieden stand und es ins “Sudden Death” Match ging.

Das “Ausbullen” um den Start ins Sudden Death konnten wir für uns entscheiden und gewannen am Ende mit einem etwas glücklicherem Händchen und evtl. auch etwas stärkeren Nerven dieses Sudden Death Leg für uns. Am Ende siegten also die Thunder Dart´s mit 2:1 Punkten und 10:10 Spielen wobei das Sixpack sogar das bessere Satzverhältnis hatte,das hieß nämlich am Ende 22:25 gegen uns.
Alles in allem war es ein gelungener Abend mit einem tollen und netten Gegner, eine sympathische Truppe die Jungs vom Sixpack!
An dieser Stelle wünschen nochmals die Thunder Dart´s dem Sixpack alles Gute für die weitere Saison!!!